Werkzeugbox. Jugend gerecht werden
Jugendliche

Wie planen wir unser Projekt?

Habt ihr eine Idee, gilt es, ein Team zusammenzustellen und die wichtigsten Aufgabenbereiche zu verteilen. Aber auch Geld muss natürlich irgendwie aufgetrieben werden. Hier findet ihr Ideen, wie ihr euer Projekt umsetzen könnt.

HowTo: Projektmanagement

An erster Stelle steht die Idee. Wie man kreative Ideen für ein Projekt sammeln kann, zeigt euch dieses Video von "Ichmache>Politik".

Projektmanagement leicht gemacht

Ihr habt eine Idee, aber wie geht es dann weiter? Wie ist der Weg zum konkreten Ziel? Wie viel Zeit müsst ihr insgesamt einplanen? Dies sind nur einige der wichtigen Fragen, die sich am Anfang eines Projektes stellen. Sind diese grundlegenden Fragen geklärt, fehlen nur noch Tipps und Tricks zur Projektdurchführung.

In der Broschüre „Projektmanagement leicht gemacht des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR) findet ihr deshalb die passenden Methoden, das Handwerkszeug für alle Fälle und viele gute Tipps und Tricks für’s Management von großen und kleinen Projekten. So wird es euch hoffentlich gelingen, den Überblick zu behalten und Frust und Enttäuschungen keine Chance zu geben!

Projektmanagement FAQ

Die Projektmanagement FAQ“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) richtet sich an Jugendliche, die selbst eine Idee haben und sie verwirklichen möchten. Für Jugendliche, die selbst noch keine Erfahrung gesammelt haben, ist der gesamte Guide eine grundlegende Entscheidungs- und Orientierungshilfe. Jugendliche mit Projekterfahrung können ihr Wissen an der einen oder anderen Stelle vertiefen. Der Guide funktioniert nach dem FAQ-Prinzip (Fragen & Antworten), das man vor allem von großen Webportalen und Computerprogrammen kennt. Die Fragen werden kurz beantwortet und Verweise auf Dokumente dienen als Vertiefung.

Servicestelle für Jugendbeteiligung

Das Jugendbüro der Servicestelle Jugendbeteiligung unterstützt vor allem engagierte Jugendliche, die auf lokaler Ebene Beteiligungsprojekte (mit) umsetzen wollen. Hierfür hat sie Praxistipps für Engagierte und jene die es werden wollen, zusammengetragen. Die Servicestelle gibt auf ihren Seiten u. a. Tipps zur Finanzierung, zu Teamarbeit, zu Medienkompetenz, zum Projektmanagement, zur Öffentlichkeitsarbeit und zur Schülervertretungsarbeit.