Werkzeugbox. Jugend gerecht werden
Politik & Verwaltung

Wie können Schulen ganztägig ausgestaltet werden?

Seit 2004 wird mit dem Programm „Ideen für mehr! Ganztägig lernen“ Fachwissen zur Ganztagsschule in Deutschland gebündelt und Schulen auf dem Weg zu ganztägigen Angeboten unterstützt.

Ganztägig lernen

Das Programm unterstützt Schulen auf ihrem Weg von einer Halbtags- zur Ganztagsschule. Schon bestehenden Ganztagsschulen soll das Programm dabei helfen, ihre Angebote weiterzuentwickeln.

„Ideen für mehr! Ganztägig lernen“ schafft  als Schulentwicklungsprogramm mehr Qualität im Bildungssystem und fördert den fachlichen Austausch zu Fragen der Ganztagsschulentwicklung über Ländergrenzen hinweg.

Das Herzstück des Programms sind die regionalen Serviceagenturen „Ganztägig lernen“ in allen 16 Bundesländern. Dort stehen sie Schulen mit ihrem pädagogischen und länderspezifischen Know-how zur Seite.

Querschnittsthemen des Programms sind:

Weiteres zu Ganztagsschulen – wie Schulporträts, Partizipation an Ganztagsschulen und eine Übersicht der Arbeit in den Bundesländern finden Sie unter: www.ganztagsschulen.org