Werkzeugbox. Jugend gerecht werden

Herzlich willkommen in der Werkzeugbox „Jugend gerecht werden“!

Wie gestaltet man einen Ort jugendgerechter? Wie lässt sich Jugendbeteiligung etablieren? Wie lassen sich nachhaltige Strukturen für Jugendgerechtigkeit aufbauen? Wie bleibt die Kommune ein Lebensraum zum Wohlfühlen? Und wer unterstützt Jugend bei der Zukunftsgestaltung?

Auf diesen Seiten findet sich eine Auswahl an Werkzeugen, die beim Engagement für einen jugendgerechten Ort hilfreich sind. In vier Handlungsfeldern empfehlen wir praktische Methoden, theoretisches Hintergrundwissen und Argumentationsstützen – egal, ob Sie aus Politik und Verwaltung kommen, ob Sie als Fachkraft in der Jugendarbeit tätig oder ob Sie selbst jugendlich sind. 

Im Rahmen des bundesweiten Prozesses „Jugendgerechte Kommunen“ hat die Koordinierungsstelle auch eigene Materialien entwickelt, um kommunale Prozesse für Jugendgerechtigkeit zu gestalten.

Da wir die Werkzeugbox ständig erweitern und anpassen, freuen wir uns über Anmerkungen zu unserem Angebot und über Empfehlungen zu weiteren nützlichen Materialien. Wir hoffen, dass Ihnen die Zusammenstellung Nutzen bringt und wünschen Ihnen viel Erfolg für die Arbeit vor Ort und die Gestaltung einer jugendgerechten Gesellschaft!

Ihre Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“

 

Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweise zur Haftungsbeschränkung.

Alle Inhalte der Werkzeugbox sind in der Sitemap auf einer Seite aufgelistet und verlinkt.

Kontakt